Garpart

Wertvolle Skulpturen: Unter dieser Rubrik präsentieren wir individuell gestaltete Werke zweier Künstlerinnen. Die Bronzen von Hunden und Insekten in ungewöhnlichen Formen entstehen in limitierter Auflage. Dazu zeigen wir ausgewählte Möbeleditionen und Kollektionen, deren innovative Materialeigenschaften sie besonders machen. 

Biene & Libelle Skulpturen aus Bronze und Antikglas

Kleine Insektenkunde: Die Hamburger Künstlerin und Goldschmiedemeisterin Sabine Klarner ist für überaus fantasievolle Schmuckstücke aus Gold, Silber und Edelsteinen bekannt. Für Garpa schuf sie zwei so filigrane wie robuste Flugwesen mit Körpern aus Bronze und Flügeln aus grauem Antikglas.

Biene und Libelle

Limitierte Auflage

Exklusiv für Garpa

Bronzehunde Rhea, Cicero, Artemis

Hunde sind überaus bewegungsfreudige Wesen. Auch der Hamburger Bildhauerin Irina Wege tun sie selten den Gefallen, lange in einer Pose auszuharren. Als geschulte Beobachterin hat sie allerdings die Gabe, Eindrücke im Detail zu speichern, zu ihrem innersten Wesen vorzudringen und dieses im Atelier in vollendete Formen zu fassen.

Bronzehunde

Temper

Sie entstehen in aufwendiger Fertigung, mit gegossenen Verbindungselementen und feinen Edelstahldetails in perfektem Linienspiel. Nahtlos fügen sich auch die kunstvoll geflochtenen Kordeln – in Meeresfarben oder Erdtönen – in die Rücken- und Armlehnen der Stühle.

Temper Kollektion

Pan Black

Minimalismus überdauert jede Mode. Die Pan Black Limited Edition mit ihrer außergewöhnlichen Kombination von Materialien und Farbtönen ist in einer begrenzten Stückzahl von nur 99 Exemplaren exklusiv bei Garpa erhältlich. Die Pan Stühle vereinen Leichtigkeit mit Stabilität und Purismus mit Komfort.

Pan Black