NEWHAVEN

Anker werfen, eine frische Brise schnuppern, die Gedanken auf Landgang oder Seereise schicken: Teakmöbel im Loungeformat, ausgestattet mit üppigen Polstern, spielen mit maritimen Attributen.

Sandfarben, Blautöne, luftige Atmosphäre – hier grüsst das Meer, auch wenn die Lounge ganz bodenständig im Binnenland Position bezieht.

Die Rahmen von Sofa und Sessel sind aus Teakholz gefertigt, ihre Sitzflächen mit einem Gewebe bespannt, das die großzügigen Polster sicher trägt. Alle Kissen sind mit farbigen Kedern umrandet, auch die Polsterrollen, die als Armlehnen für die Sofas dienen. Zwei davon schaffen einen geräumigen Rückzugsort auf der Terrasse. Aber schon ein einzelner Sessel mit Hocker ergibt eine feine Nische. Beistell- und Couchtische aus Teak sind die passende Ergänzung zu allen Kombinationen.

Innere Balance

Mit schulterhohem Rücken ist er zum Anlehnen geschaffen, seine bequeme Tiefe ist besonders einladend. Kurz Schwung holen, die Beine anziehen und sich auf eleganten Teakkufen wiegen – in den traumhaft weichen Polstern des Schaukelstuhls versinkt man gern. Der Solitär aus der Newhaven Familie geht bereitwillig Wahlverwandtschaften mit anderen Garpa Teaklinien ein und bewegt sich souverän auch in feinen Interieurs. Eine unter seinen Kufen angebrachte schmale Kunststoffschiene schützt empfindliche Böden.

Schaukelbank Zweisitzer Teak Newhaven Kollektion

Ausgewogenes Miteinander

Sich anlehnen und in Geborgenheit wiegen: Die bewährten Qualitäten von Gartenbank und Schaukelstuhl potenzieren sich, wenn man sie vereint. Der Zweisitzer ist dazu da, glückliche Stunden zu teilen und Behaglichkeit Seite an Seite zu genießen. Newhaven verwöhnt dabei mit einer schulterhohen Rückenlehne und besonders tiefem Sitz. Klassisches Teak bringt die nötige Bodenhaftung, elegantes Design den erwünschten Schwung. Hat man beide Sitzplätze einmal ganz für sich allein, kann man sich darauf auch ausstrecken, die Beine hoch- und eines der weichen Kissen unter den Kopf legen.